Startseite Musik- und Kunstschule
Unterricht
  Schnupperkurse
  Honorar
  Voranmeldung
  Vertrag
  Ferienplan

Aktuell

Schülerkonzert
Malkurs
Chor
Trommelkurs
Schnupperkurs


Service
  Aktuell
  Kontakt
  Impressum
  Ihr Weg zu uns
  Wir rufen Sie an
  Inhaltsverzeichnis
   
   
Ausbildung   Info
  Instrumental-
unterricht
  Schnupperkurse
  Musikalische
Früherziehung
    Musikalische
Grundausbildung
  Musikwerkstatt
  Malen & Zeichnen
  Keramik & Töpfern
  Tai Chi Chuan
Wochenend-
     kurse
    - Klangträume
- Song-Producing
- Anmeldung
    alle Angebote
für Kinder
    alle Angebote
für Jugendliche
    alle Angebote
für Erwachsene
    alle Instrumente
an der MuK
    alle Lehrkräfte
der MuK
    Schüler
und Ensembles
    Forum für
junge Künstler

Song-Producing - Seminar & Workshop

Ob Sänger, Keyboarder, Drummer, Bassist oder Gitarrist:
Song-Ideen lassen sich heute relativ schnell per Laptop verwirklichen.
Die beiden sehr verbreiteten Produktionssysteme Apple Logic und Ableton Live erlauben spannende, aber unterschiedliche Arbeitsweisen - von der Ideensuche bis zum kompletten Song oder Playback, wie diese neue Workshop-Serie veranschaulicht.

Der Workshop SONG-PRODUCING ist konzeptionell auf Musikschulen abgestimmt: Keine ausgefallenen Software-Features oder technische Details, sondern vor allem die Basics des Songwritings werden vermittelt. Dazu gehören ein Gefühl für den richtigen Sound, Akkord oder Groove wie auch das Finden der jeweils passenden Software. Musikmachen anstelle von Technik-Verliebtheit. Heutige Programme bieten eine schiere Fülle von Funktionen.
Der Workshop verschafft Klarheit, denn man lernt vor allem Tricks kennen, die man wirklich dauerhaft benötigt.

Im Seminar werden die beiden MIDI/Audio-Sequencer inklusive der wichtigsten Instrumente und Effekte praxisnah besprochen.
Darauf folgt der Workshop-Teil, bei dem Beats und Songideen gemeinsam gefunden und spontan umgesetzt werden.
Anders als bei der Fachlektüre - Print oder Web - baut der Kurs auf Interaktivität: Fragen stellen, Ideen und Meinungen austauschen und in einer kleinen Gruppe als Team arbeiten.
Das typische Dasein als Einzelkämpfer am Computer bzw. in sozialen Netzwerken abbauen und offline treffen, um face-to-face zu kooperieren - so eine wichtige Devise des Workshops.

Module: Song-Producing besteht aus einzelnen Modulen, die längerfristig durch neue Themen erweitert werden:
Basics: Der Schnupperkurs zum Kennenlernen der beliebten  Programme Ableton Live und Apple Logic
PlugIn: Aktuelle PlugIns (Player, Instrumente, Effekte) für Windows und MaxOSX werden vorgestellt, im zweiten Teil gibt es Tipps zu Freeware-PlugIns, die dann teilweise auf CD-ROM mitgenommen werden können
Songwriting-Basics: Einblicke in die Welt der Akkorde und Harmonien, Formen und Arrangiertechniken
Beat-Programming-Basics: Arbeiten mit Drumkits und Audio-Loops, Taktarten- und Tempowechsel, Grooves aus Drums und Bass entwickeln
Logic Intensiv: Schritt für Schritt erfahren Einsteiger die Grundlagen von Apple-Logic
Live Intensiv: Schritt für Schritt erfahren Einsteiger die Grundlagen von Ableton Live
Logic Special: Fortgeschrittene lernen den Umgang mit speziellen Features von Logic kennen
Live Special: Fortgeschrittene lernen den Umgang mit speziellen Features von Live kennen
Effekte und Mixing: Die wichtigsten Effekt-Typen und Tipps zum Mischen kennenlernen, für Live- und Logic-User
Remake und Remix: Vorhandene Songs kreativ bearbeiten, für Live- und Logic-User
Synth-Programming: Synthesformen (Analog, FM, Wavetable, etc.) kennenlernen, Tipps zur Klangprogrammierung

Ausstattung: Gearbeitet wird mit zwei Laptops (Apple MacBookPro und IBM ThinkPad T60), Beamer + Leinwand, Studio-Monitore, MIDI/Audio-Interface sowie zwei Controller-Keyboards.

Eigene Laptops (plus Kopfhörer + Keyboard) können mitgebracht werden oder Teamwork in kleinen Gruppen an zwei Laptops.

Zielgruppe sind Musiker und Musikfans, die allererste Einblicke in die digitale Songproduktion gewinnen möchten.

Besondere Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.

Kurstermin: momentan keine aktuellen Termine
10.00 - 16.00 Uhr
Thema: PlugIns - aktuelle Software-Instrumente und -Effekte kennenlernen, auch Freeware!
Kursdauer: ca. 5 Stunden, ca. 1 Stunde Pause
Leitung: Matthias Sauer
Kursgebühr: 40,– €

Benutzen Sie bitte das Formular unverbindliche Voranmeldung, um sich einen Platz für den nächsten Kurs zu sichern.


Konzerte & Ausstellungen

Ausstattung

externe Kurse

Bewerbung

Partner

Trägerverein

1980 bis heute

 


interaktiv

Newsletter

Kaufberatung

Download

 
 

 

 

 

  nach oben
Copyright © 2002 - 2017 Musik- und Kunstschule Rheingau e.V.
1. Rheingauer Musikschule (gegr. 1980) und 1. Musik- und Kunstschule Hessens (gegr. 1987)
Schloss Kosakenberg - 65366 Geisenheim - Tel/Fax: 06722 / 6587
www.muk-rheingau.de - eMail: mail@muk-rheingau.de
sponsored by designfamily.de